SMV 2017
Vereine
Events
Berichte
Agenda
Chläggi-Cup
zu vermieten
Gästebuch
Sponsoren
Home



>> 2017201620152014201320122011201020092008200720062005

:: Karfreitagsbummel 2017 ::

Denn sie wissen nicht was sie tun…


Unter diesem Motto begann der Karfreitagsbummel für  20 Turner des TeeVau Wilchingen. Den Organisatoren Remo Külling und Julian Petermann war nicht zu entlocken, wohin die Reise führen sollte.


Mit dem Zug ging es Richtung Schaffhausen, wo zuerst die Rucksäcke mit Proviant gefüllt wurden und die Wanderung Richtung Breite begann. Mehr oder weniger zügig kamen wir voran und erreichten bald die Sternwarte oberhalb Beringen. Da der eine oder andere  Turner erst wenige Stunden im Bett verbracht hatte, musste so ziemlich jedes Bänkli als kurze Ruhepause genutzt und ein guter Schluck Wein aus der Wilchinger Haamet als Stärkung genutzt werden. Pünktlich um die Mittagzeit erreichten wir via dem alten Kistenpass das Gemeindehaus in Beringen, wo wir uns bei einem feinem Cordon-Bleu oder einem Zanderfilet verwöhnen liessen.


Frisch gestärkt und voller Tatendrang gingen wir weiter Richtung Beringer Bahnhof, dort stiegen wir in den Zug. Bereits in Neunkirch hiess es wieder aussteigen.  Die Begeisterung der Turner hielt sich in Grenzen, als man den wunderschönen Veloweg Richtung Wilchingen in Angriff nahm. Es war zwar bereits drei Uhr nachmittags, aber das konnte doch nicht schon das Ende des Tages sein?  Die Marschrichtung Hallau schürte die Freude nicht unbedingt, aber dann erreichten wir die Destillerie von Hans Zimmerli, glücklich war man am Ziel angekommen.


Herr Zimmerli begrüsste uns herzlich mit einem kleinen Apéro und liess uns zuerst einmal verschnaufen. Anschliessend gab es eine kleine Führung in seiner Brennerei und er erklärte eindrücklich,  wie Schnaps gebrannt wird. Gespannt lauschten wir seinen Worten und freuten uns schon auf die anschliessende Degustation. Beim feinsten Hallauer Schnaps und Grilladen liessen wir den Abend ausklingen. Es wurden Spiele gespielt und über alte Zeiten diskutiert. Manch einer war erst spät nach Mitternacht zu Hause, aber glücklich und zufrieden. Ein Tag mit guten Freunden kann wirklich schön sein.


Michael Gysel