SMV 2017
Vereine
Events
Berichte
Agenda
Chläggi-Cup
zu vermieten
Gästebuch
Sponsoren
Home



>> 2017201620152014201320122011201020092008200720062005

zu den Fotos

1. Generalversammlung TeeVau Wilchingen

Am Freitag  dem 13. Januar,  lud der TeeVau Wilchingen zur 1. Generalversammlung in die Bergtrotte nach Osterfingen ein. Rund 60 Mitglieder folgten der Einladung, darunter viele ehemalige Spitzenturner und Ehrenmitglieder des Vereines. Als Begrüssung wurde den Mitgliedern ein kleiner Apéro offeriert. Beim anschliessenden Nachtessen setzte man sich mit den bevorstehenden Traktanden auseinander.

 

Um halb neun eröffnete der Präsident Christian Heiss die Versammlung. Seinem umfangreichen Jahresbericht wurde gespannt gelauscht und besonders hervorzuheben sind die Platzierungen an den vergangenen Turnfesten in Leerau und Thun. Erfreulich sind sicher die Mitgliederzahlen mit 260 Personen, davon rund 50 Aktive und 70 Kinder in der Jugendabteilung.

 

Gespannt wartete man auf die Abrechnung 2016 von Kassier  Hansueli Gysel. Der Chläggicup 2016 lag aufgrund der Wetterkapriolen klar unter den Erwartungen, konnte aber mit diversen anderen Anlässen gedeckt werden.  Mit einem positiven  Jahresabschluss konnte auch dieses Jahr abschliessen.

 

Wahlen und Ehrungen sind eine spannende Sache bei einem Turnverein, besonders wenn man nicht mit einer Ehrung rechnet. Michael Gysel, Lukas Siegenthaler, Philip Hedinger und Jasmine Hinder wurden für ihre 12-jährige Mitgliedschaft beim Verein zu Freimitgliedern ernannt.

 

Der Oberturner Oliver Walch präsentierte das Jahresprogramm 2017 und machte noch auf Änderungen im Turnbetrieb aufmerksam. Zudem durfte er Melanie Siegenthaler und Remo Külling zur fleissigsten Turnerin bzw. Turner ernennen. Traditionellerweise erhielten sie einen Zinnbecher als Belohnung für ihre rund 70 geleisteten Trainingsbesuche im Jahr 2016.

 

Der Präsident stellte zum Schluss noch einmal die SMV 2017 vor, bei welcher der TeeVau Wilchingen als Organisator auftritt. Rund 800 Helfer, welche ca. 5600 Arbeitsstunden zu bewältigen haben, werden benötigt, um diesen Grossanlass zu bewältigen. Am 9 . und 10. September pilgern rund 3000 Turnende nach Schaffhausen,  um den Schweizer Meister unter sich auszumachen.

 

Um 22.30 Uhr wird die Versammlung geschlossen und das erste Vereinsjahr ist bereits Geschichte. Wir werden sehen,  was das Jahr 2017 mit sich bringt. Dem TeeVau Wilchingen wird es bestimmt nicht langweilig werden. Es gilt, diverse Grossanlässe  zu organisieren. Nebenbei auch noch zu turnen,  wird bestimmt nicht einfach. Aber es ist ein schönes Gefühl,  Mitglied in einem funktionierenden Verein zu sein und gemeinsam etwas zu erreichen.

 

Michael Gysel